Endlich können wir wieder starten! Wir freuen uns sehr auf Euch!

Ab 18. Mai 2020 können wir unseren Betrieb wieder aufnehmen – allerdings natürlich immer noch mit Einschränkungen. Uns ist nach wie vor sehr wichtig, uns regelkonform zu verhalten, denn Eure und unsere Gesundheit ist das Wichtigste. Generell gilt: Wir lassen Euch vor der Teilnahme an Ausbildungen unsere Vorgaben zukommen. Diese müsst ihr bitte unterschreiben, sodass wir sicher sein können, dass sich alle daran halten. Desinfektionsmittel stehen bereit und müssen zu Beginn und zum Ende genutzt werden. Die Niesetiquette ist einzuhalten. Wir sorgen bei Indoor-Ausbildungen für gute Durchlüftung. Wenn ihr Euch krank fühlt, müsst ihr uns umgehend informieren und nach Hause gehen. Bitte bringt alle Euren Mund-Nasen-Schutz mit.

Wir starten nun mit den Segelkursen und belegen die Kurse zunächst lediglich mit 10 Teilnehmern. So können wir sicherstellen, dass der Mindestabstand von 1,50 m gewährleistet ist. Beim An- und Ablegen, am Steg und in Situationen, wo der Mindestabstand kurzfristig unterschritten wird, tragen wir alle Mund-Nasen-Schutz.

Die praktische Motorbootausbildung kann auch wieder starten. Hier organisieren wir das Ein- und Aussteigen so, dass sich keine Gruppen wartender Menschen bilden und ihr den Abstand einhalten könnt. Zwischen den Fahrstunden wird nach jedem Schüler das Steuerrad, Fahrhebel, Griffleisten und -flächen und Schalter gereinigt und desinfiziert.

Die Kurse im Schulungsraum laufen ab 23.05. an. Auch hier kann der Mindestabstand eingehalten werden. Beim Ankommen und Verlassen des Raumes, werden wir Euch Stühle zuweisen, sodass ein geregelter Start möglich ist. Für die laufenden Kurse treffen wir individuelle Absprachen, wir setzen uns mit Euch in Verbindung.

Ob die Törns im Juni stattfinden können wie geplant, wissen wir noch nicht. Wir tun unser Möglichstes, dass alles wie vereinbart stattfinden kann. Eventuell wird es aber nötig sein, dass Schiff jeden Abend in Travemünde zu verlassen um zu Hause zu übernachten. Wir informieren Euch, sobald wir da genaueres wissen.

Also: Wir freuen uns sehr, dass es wieder losgeht und hoffen, dass wir trotz all dieser Regeln wie immer eine gute Zeit zusammen haben werden. Meldet Euch gerne, wenn ihr Fragen habt.

Auf geht’s! Liebe Grüße von Harald und dem Team!