Lübecker Segelschule

Herzlich Willkommen an der Lübecker Segelschule

… Deine Segelschule im Herzen von Lübeck!

Auf unserer Seite präsentieren wir Dir übersichtlich alle Kurse, die wir anbieten. Vom Grundkurs Segeln über die Sportbootführerscheine bis hin zur Funkausbildung.

„Du“? Ja genau. Unter Seglern duzt man sich. Und so halten wir es auch in der Lübecker Segelschule. Hier herrscht eine lockere, aber dennoch konzentrierte Lernatmosphäre. Deshalb fangen wir mit dem Duzen auch gleich hier auf der Website an.

In unseren Kursen wirst Du sehr gut und solide ausgebildet, denn wir möchten, dass Du Dich hinterher auf dem Wasser wohl fühlst und sicher bist. Welche Kurse wir anbieten, findest Du im Menü. Auf Wunsch können wir auch individuelle Übungen wie Nachtfahrten oder Schleusenfahrten durchführen.

Wir freuen uns auf Dich!

Aktuelles

es geht weiter…

Auch im November dürfen wir unsere Kurse mit unserem Hygienekonzept durchführen. Heute Nachmittag haben wir vom Ordnungsamt der Hansestadt Lübeck die entsprechende Nachricht bekommen. Das erleichtert uns sehr!

Alle Teilnehmer der im November stattfindenden Kurse werde ich heute und morgen noch anschreiben.

Bitte bleibt gesund!

Zweite Welle – wie geht es weiter?

Die zweite Welle der Corona-Pandemie hat uns erreicht und heute (28.10.2020) wurden in Berlin weitreichende Einschnitte beschlossen. Was heißt das für uns und für Dich und Deine laufenden bzw. beginnenden Kurse? Ehrlich gesagt wissen wir das noch nicht ganz genau. Ob wir die Kurse verschieben und/oder die Kursinhalte online über eine Videokonferenz bei Dir zuhause stattfinden lassen oder ob wir vielleicht doch auch Kurse als Präsenzkurse anbieten können, hängt von der Formulierung der Allgemeinverfügung ab, die in den nächsten Tagen sicher erscheinen wird.

Wir melden uns umgehend per E-Mail oder telefonisch bei Dir, wenn wir genau wissen, wie es weiter geht. Bis Sonntag finden aber alle Termine regulär statt.

Ahoi, Liebe Grüße und bleibt Gesund!

Endlich können wir wieder starten! Wir freuen uns sehr auf Euch!

Ab 18. Mai 2020 können wir unseren Betrieb wieder aufnehmen – allerdings natürlich immer noch mit Einschränkungen. Uns ist nach wie vor sehr wichtig, uns regelkonform zu verhalten, denn Eure und unsere Gesundheit ist das Wichtigste. Generell gilt: Wir lassen Euch vor der Teilnahme an Ausbildungen unsere Vorgaben zukommen. Diese müsst ihr bitte unterschreiben, sodass wir sicher sein können, dass sich alle daran halten. Desinfektionsmittel stehen bereit und müssen zu Beginn und zum Ende genutzt werden. Die Niesetiquette ist einzuhalten. Wir sorgen bei Indoor-Ausbildungen für gute Durchlüftung. Wenn ihr Euch krank fühlt, müsst ihr uns umgehend informieren und nach Hause gehen. Bitte bringt alle Euren Mund-Nasen-Schutz mit.

Wir starten nun mit den Segelkursen und belegen die Kurse zunächst lediglich mit 10 Teilnehmern. So können wir sicherstellen, dass der Mindestabstand von 1,50 m gewährleistet ist. Beim An- und Ablegen, am Steg und in Situationen, wo der Mindestabstand kurzfristig unterschritten wird, tragen wir alle Mund-Nasen-Schutz.

Die praktische Motorbootausbildung kann auch wieder starten. Hier organisieren wir das Ein- und Aussteigen so, dass sich keine Gruppen wartender Menschen bilden und ihr den Abstand einhalten könnt. Zwischen den Fahrstunden wird nach jedem Schüler das Steuerrad, Fahrhebel, Griffleisten und -flächen und Schalter gereinigt und desinfiziert.

Die Kurse im Schulungsraum laufen ab 23.05. an. Auch hier kann der Mindestabstand eingehalten werden. Beim Ankommen und Verlassen des Raumes, werden wir Euch Stühle zuweisen, sodass ein geregelter Start möglich ist. Für die laufenden Kurse treffen wir individuelle Absprachen, wir setzen uns mit Euch in Verbindung.

Ob die Törns im Juni stattfinden können wie geplant, wissen wir noch nicht. Wir tun unser Möglichstes, dass alles wie vereinbart stattfinden kann. Eventuell wird es aber nötig sein, dass Schiff jeden Abend in Travemünde zu verlassen um zu Hause zu übernachten. Wir informieren Euch, sobald wir da genaueres wissen.

Also: Wir freuen uns sehr, dass es wieder losgeht und hoffen, dass wir trotz all dieser Regeln wie immer eine gute Zeit zusammen haben werden. Meldet Euch gerne, wenn ihr Fragen habt.

Auf geht’s! Liebe Grüße von Harald und dem Team!

Kursangebot

Sportbootführerschein See

Berechtigt zu Führen von Sportbooten mit mehr als 15 PS Leistung auf Seeschifffahrtsstraßen. Lerne mit Kompass und Zirkel zu navigieren und steuere unser schuleigenes Ausbildungsboot FINJA sicher über die Trave.

Sportbootführerschein Binnen

Berechtigt zum Führen von Sportbooten mit mehr als 15 PS Leistung und einer Länge bis 20m auf den Binnenschifffahrtsstraßen. Wir bieten den Kurs in der Variante nur mit Antriebsmaschine oder mit Antriebsmaschine und Segeln an.

Sportschifferscheine

Der SKS, SSS & SHS sind freiwillig amtliche Segelscheine, sie vertiefen und erweitern das Wissen des SBF-See und geben so mehr Sicherheit auf dem Wasser.

Funkzeugnisse

Für die sichere Kommunikation im Ernstfall ist ein Funkgerät an Bord unersetzlich. Jedem Kursteilnehmer steht ein UKW-Funkgerät während des Kurses zur Verfügung. Unsere Schulung für Inmarsat bzw. GW/KW-Kommunikation findet an einem GMDSS Simulator TGS500 der Firma Transas statt.

Grundkurs Segeln

Unser Grundkurs Segeln bietet Dir den ersten Einstieg ins Segeln lernen. Wo ist Backbord, wo ist Steuerbord? Was ist eine Wende und eine Halse? Und was mache ich nur, wenn jemand über Bord geht? Wir bringen Dir alles von der Pike auf bei, Du brauchst keinerlei Vorkenntnisse. „Nicht lang schnacken, rauf auf’s Wasser“ lautet die Devise.

Feriensegelkurs

Hier lernen die kleinen Seebären (7-15 Jahre) das Segeln. Für die Kids ist das toll: Sie sind während des Segelkurses in der Gruppe zusammen und platzen vor Stolz, wenn sie etwas Neues gelernt haben. Wir führen sie spielerisch an das Segeln heran und lassen sie viel ausprobieren. Sie werden in altersgerechte Gruppen aufgeteilt und segeln auf Jollen oder Optimisten.